Home / Fein Akkuschrauber

Fein Akkuschrauber

Fein AkkuschrauberSchnell den neuen Schrank aufbauen und schon wieder das passende Werkzeug nicht zur Hand. Schnell ein Loch in die Wand bohren – leider nicht möglich! Kommen Ihnen diese Situationen auch bekannt vor? Dabei ließen sich diese widrigen Umstände so einfach vermeiden, wenn man nur das passende Werkzeug zur Hand hätte! Aber welches wäre das? Da kann es nur eine Antwort geben: ein Akkuschrauber! Ein solcher Akkuschrauber brächte nicht nur den nicht bestrittenen Vorteil mit sich, dass sich sämtliche Arbeiten, die in einem Haushalt anfallen können, wesentlich leichter von der Hand gingen. Nein, mehr noch: Sie könnten sicher sein, überdies auch wesentlich präziser Arbeiten zu können! Stellt sich jedoch ferner noch die Frage, auf welchen Akkuschrauber und von welchem Herstellers Sie zurückgreifen sollen. Ein Hersteller, der leistungsstarke und langlebige Akkuschrauber im Programm hat, ist die Firma Fein. Dennoch ist diese Firma vielen nicht geläufig. Wir wollen das ändern! Daher zeigen wir Ihnen, was einen guten Akkuschrauber ausmacht, wofür hierbei die Fein Akkuschrauber stehen und worauf Sie beim Kauf sonst noch zu achten haben.

Fein Akkuschrauber – Alleinstellungsmerkmal

Die Merkmale, die einen guten Akkuschrauber ausmachen, sind schnell aufgezeigt. Zunächst ist in diesem Zusammenhang natürlich die Power, die das jeweilige Gerät verspricht, anzuführen. Insoweit einen ersten Anhaltspunkt bieten die Volt-Zahlen der jeweiligen Akkuschrauber.

Weiterhin zeichnen sich gute Akkuschrauber durch eine moderne Motorentechnologie, die eine gewisse Langlebigkeit der Geräte gewährleistet aus.

Ein nicht zu  vernachlässigendes Kriterium ist überdies die Akkutechnologie. So waren früher sie sogenannten Nickel-Cadmium-Akkus weit verbreitet. Diese gelten heutzutage allerdings als überholt. Üblich sind nun vielmehr die Lithium-Ionen-Akkus. Diese sind nicht nur spürbar leistungsfähiger, sondern auch wesentlich langlebiger als die Nickel-Cadmium-Akkus. Zudem sind bei Ihnen lästige Nebenerscheinungen wie Selbstentladung oder Memory-Effekt von vornherein ausgeschlossen. Die Gefahr lästiger Arbeitshindernisse sinkt also deutlich!

Des Weiteren von großer Bedeutung ist die Handhabung der Akkuschrauber. Nur, wenn  sie eine kompakte Bauform und ein überschaubares Gewicht aufweisen, können Sie sichergehen, dass Arbeit und Komfort sich nicht gegenseitig ausschließen. In diesem Kontext ist auch eine angenehme Ergonomie und eine bequeme Softgrip-Auflage wichtig.

Schließlich sind da noch die sonstigen Features, die gute Akkuschrauber von den weniger guten Geräten unterscheiden. Denn nützliche Zusatzfunktionen können den Arbeitsablauf abermals vereinfachen und dem jeweiligen Gerät das gewisse Extra verleihen. Hierzu zählen auch Aspekte wie Lieferumfang und sonstiges Zubehör.

Fein Akkuschrauber – Eigenschaften

Stellt sich sodann die Frage, wofür die Fein Akkuschrauber stehen. Diese Frage lässt sich natürlich nicht beantworten, ohne zuvor einen Blick auf die Firma selbst zu werfen.  Bereits im Jahre 1867 von Wilhelm Emil Fein gegründet, produziert die Firma Fein bis heute seine Elektrowerkzeuge im schwäbischen Gmünd-Bargau und setzt dabei auf Traditionen und perfektioniertes Handwerk, das auf der ganzen Welt geschätzt wird. Daher verwundert es nicht das insbesondere die Fein Akkuschrauber den Ruf genießen, robust, innovativ und handlich zu sein.

Hierzu aber nun im Einzelnen: Die Fein Akkuschrauber, die überwiegend in den 12-, 14,4-, und 18-Volt-Klassen erhältlich sind, sind sehr leistungsstark. Dafür sorgt nicht zuletzt der bürstenlose Fein PowerDrive Motor. Dieser verspricht einen um 30% höheren Wirkungsgrad als vergleichbare DC-Motoren. Zudem ist er komplett staubgeschützt. Die damit einhergehenden Vorteile liegen auf der Hand: So ist die Lebensdauer hoch sowie der Motor wartungsfrei und nahezu verschleißfrei!

Auch die FEIN Akkutechnologie ist innovativ. So sind die Fein Akkuschrauber mit der sogenannten Fein SafetyCell Technologie ausgestattet. Das gewährleistet, dass nicht nur die Fein Akkuschrauber selbst, sondern auch die Akkus über eine lange Lebensdauer verfügen. Zudem zeichnen sich die Akkus durch eine hohe Akkukapazität aus. Und: Die Fein SafetyCell Technologie sorgt dafür, dass die Akkus bei Temperaturen von bis zu minus 18 Grad Celsius nicht ihren Dienst quittieren. Eine separate Kommunikationsleitung schützt Akku und Schrauber vor Überlastung, Überhitzung und Tiefentladung. Eine integrierte Ladestandsanzeige bietet zusätzlichen Arbeitskomfort. Und: Drei Jahre Garantie auf Akku und mitgeliefertem Ladegerät gibt es noch obendrauf!

Für zusätzlichen Komfort bei der Arbeit sorgt der Sensitiv-Griff von Fein. Dadurch liegen die Fein Akkubohrer nicht nur bequem, sondern auch sicher in der Hand! Ohnehin ist der Griffbereich vieler Fein Akkuschrauber äußerst schlank und ergonomisch. Dieses wird dadurch erreicht, dass der Akku bei vielen Geräten unterhalb des Griffs angebracht ist. Zudem sind die Fein Akkuschrauber kippsicher abstellbar. Eine praktische Zugabe: Eine magnetische Bit-Garage ist neben einem Gürtelhaken im Lieferumfang enthalten.

Sie sehen also: Die Fein Akkuschrauber stehen für eine Kombination aus Flexibilität, Kraft und Zuverlässigkeit. Bei diesen Qualitätsmerkmalen stellt sich da natürlich die Frage, in welchem Preissegment die Fein Akkuschrauber anzusiegeln sind. Die Fein Akkuschrauber kosten im Schnitt 327 Euro. Damit sind sie im oberen Drittel der Preisskala einzuordnen und unterscheiden sich in punkto Preis von einer Reihe günstigerer Geräte. Aber fairerweise muss man an dieser Stelle betonen, dass man dafür qualitativ hochwertigste Akkuschrauber erhält. Und es ist nun einmal so, dass Qualität Ihren Preis hat!

Unser Tipp: Daher sollten Sie sich nicht vorschnell vom Preis allein abschrecken lassen. Denn ein hoher Anschaffungspreis zahlt sich bei qualitativ hochwertigen Produkten langfristig gesehen immer aus!

Worauf muss ich beim Kauf sonst noch achten?

Sie sollten beim Kauf zwingend darauf achten, dass sie das Gerät mit den von Ihnen beabsichtigten Einsatzzwecken abstimmen. Denn wie eingangs bereits erwähnt, sind die Fein Akkuschrauber in unterschiedlichen Volt-Klassen erhältlich, die eine flexible Geräteauswahl für die jeweiligen Anwendungsbereiche ermöglicht.

Zudem sollten Sie etwaiges Zubehörmaterial ebenfalls im Blick haben. Bei manchen Angeboten fällt dieses in Form von zusätzlichen Bits und Bohrern etwas üppiger aus und macht eine separate Anschaffung von Zubehör so manches mal überflüssig.

Fein Akkuschrauber – Fazit
Ein qualitativ hochwertiger Akkuschrauber sollte in keinem Haushalt fehlen. Hierfür können die Fein Akkuschrauber eine echte Alternative zu Geräten anderer renommierter Hersteller darstellen. Fein Akkuschrauber besitzen zu Recht den Ruf, robust, innovativ und handlich zu sein. Die Geräte sind in den 12-, 14,4-, und 18-Volt-Klassen erhältlich. Damit ist gewährleistet, dass Sie für jeden Anwendungsbereich das passende Gerät finden. Moderne Technologien garantieren hierbei, dass die Fein Akkuschrauber durch ihre Langlebigkeit bestechen. Daher ist es auch durchaus gerechtfertigt, dass die Fein Akkuschrauber im höheren Preissegment anzusiedeln sind. Denn langfristig gesehen zahlt sich der höhere Preis allemal aus. Zumal Sie sich einer Sache sicher sein können: Die Fein Akkuschrauber sind jeden Cent wert, da sie qualitativ äußerst hochwertig sind!